Österreichische Meisterschaft - Mixed
11.09.2021 in Haag (N)
Rang: 4

Steherplatz 
v.l: Horst Stranig, Günther Stranig, Andreas Spendier, Maria Hollentin-Steiner, Lieselotte Stranig

Vereinsbericht (EV Rottendorf - Seiwald)
Top4
Rottendorf startete mit dem Ziel, in dieser Meisterschaft einen Steherplatz für das nächste Jahr zu ergattern. Dabei agierte die Herren-Crew von Beginn an in Topform, während es für die Damen schwer war, ohne Wabbeltechnik konstant ihre Defensivaufgaben zu erfüllen. Die Tiebelstädter mussten zu Beginn Federn lassen, schafften in den ersten 8 Spielrunden gerade einmal zwei Siege und lagen in der Zwischenwertung nur auf dem 9. Platz. Aber dann nahm der Rottendorf-Express Fahrt auf, holte aus den letzten 5 Runden ganze 9 Punkte und sicherte sich als Vierter den begehrten Fixplatz für das nächste Jahr.      

 Endergebnis folgt 

Landesmeisterschaft Mixed
29.08.2021 in Klagenfurt
Rang: 1
Routine gewinnt Gold
v.l: Horst Stranig, Lieselotte Stranig, Andreas Spendier, Maria Hollentin-Steiner, Günther Stranig

Vereinsbericht  (EV Rottendorf - Seiwald)
Titel geht an Rottendorf 
Keinen Sieger gab es im Erstrundenspiel EV Rottendorf 1 gegen EV Rottendorf 2,  aber nicht weil es ein Unentschieden gab sondern aufgrund fehlendem Personal, so dass die Tiebelstädter diesmal nur ein Team an den Start bringen konnten. Da Rottendorf 2 anschließend in die Pause musste und in der vierten Runde mit einem Unentschieden auch nicht voll punkten konnte lag man nach vier Spielrunden im Mittelfeld dieser Meisterschaft, aber danach nahm der Tiebelstadt-Express Fahrt auf. Auch wenn es kurz vor der Ziellinie noch ein technisches Halt in Form einer Niederlage gab, war der  Sieg der routinierten Mannschaft völlig verdient und die Freude dementsprechend groß.


         

 ◊ Endergebnis