2019 SL-Vorrunde4

EV Rottendorf Seiwald - Straßwalchen
Stocksporthalle Liebenfels

18.05.2019  -  330 Zuseher

Ergebnis

Runde 4

Heimniederlage
4 : 6
Gruppe C Unser - Team
V e r e i n s n a m e S U N Ergebnis Pkt Kevin Kronewetter
EV Straßwalchen (S) 4 0 0 29 : 11 8 Andreas Spendier
RSU Leitersdorf i.R. (St) 2 0 2 19 : 21 4 Markus Wallner
EV Rottendorf Seiwald (K) 1 0 3 17 : 23 2 Horst Stranig
SU Sageder Natternbach (O) 1 0 3 15 : 25 2 Günther Stranig
Rottendorf - Straßwalchen: 3:19, 6:12, 20:8, 6:16, 16:6  (51:61)
Natternbach - Leitersdorf: 6:4  (68:49)

Medienbericht vom 20.05.2019 (Kleine Zeitung - Auszug Kärntner Sport Seite 37)
Der Vizestaatsmeister hat zu kämpfen
Vize-Staatsmeister EV Rottendorf kommt nicht richtig in Fahrt. Diesmal mussten sie sich EV Straßwalchen geschlagen geben, haben aber dennoch gute Chancen aufs Viertelfinale, da Natternbach gegen Leitersdorf gewann.

Online-Bericht vom 20.05.2019 (BÖE Stocksport Austria)
Was ist los mit Rottendorf in dieser Saison?
Der Abgang von Alfons Marktl dürfte sich doch stark bemerkbar gemacht haben, auf jeden Fall müssen die Tiebelstädter langsam aber sicher aufpassen, nicht am letzten Platz zu landen. In den beiden letzten Partien haben sie es schon noch in der Hand, dem Abstieg zu entrinnen - die Gefahr besteht aber doch. Eines steht fest - ein Urgestein der Staatsliga wird es erwischen - Leitersdorf, Rottendorf oder Natternbach?

Medienbericht vom 19.05.2019 (Kronen Zeitung - Sportteil)
Vizemeister plagt sich arg
Rottendorf, letztes Jahr in der Sommer-Staatsliga immerhin hinter Kowald Voitsberg noch Vizemeister, kommt nicht auf Touren. Das gestrige 4:6 gegen EV Straßwalchen war die dritte "Absage" im vierten Spiel, da aber auch Leitersdorf beim Letzten Natternbach überraschend umkippte, lebt noch immer die Viertelfinal-Chance.

Medienbericht vom 19.05.2019 (EV Rottendorf Seiwald)
Anerkennung
Im Rahmen des Heimspiels gegen Straßwalchen waren in Liebenfels auch "spezielle" Gäste mit dabei. Die erfolgreichen Stocksportler der Diakonie Waiern konnten 2017 bei den Special Welt Winterspielen in Graz/Schladming Olympisches Gold im Mannschaftsbewerb gewinnen. Ein bewegender Moment war der gemeinsame Einmarsch der drei Teams, die Anerkennung und der Applaus gebührte dabei den Spielern der Diakonie Waiern.

Homepage-Titelseite vom 17.05.2019 (EV Rottendorf Seiwald)
Revanchegelüste
Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel setzen Rottendorf´s Spieler ganz auf den Heimvorteil und wollen mit Unterstützung der Fans den ungeschlagenen Tabellenführer zu Fall bringen. Rottendorf ist somit zum Siegen verdammt, um noch eine Chance auf das Viertelfinale zu haben. Die vor Selbstvertrauen strotzenden Salzburger können deutlich entspannter in das Spiel gehen, denn bei einem Punktegewinn sind sie bereits fix für das Viertelfinale qualifiziert, und Rottendorf wäre dann mittendrinn im Abstiegskampf.

Online-Vorbericht vom 16.05.2019 (BÖE Stocksport Austria)
EV Rottendorf Seiwald (K) - EV Straßwalchen (S)
In Liebenfels wird der EV Rottendorf Seiwald alles daran setzen, die Niederlage vom Samstag vergessen zu machen. Das wäre ratsam, der Vizemeister des Vorjahres hat 2 Niederlagen bei einem Sieg bisher zu verzeichnen und braucht diesen Sieg, um weiterhin Chancen fürs Viertelfinale zu haben. Die Salzburger können frei aufspielen, was sie umso gefährlicher macht.