2019 SL-Vorrunde1

EV Rottendorf Seiwald - SU Sageder Natternbach
Stocksporthalle Liebenfels

06.04.2019 - 300 Zuseher

Ergebnis

Runde 1

Heimsieg
7 : 3
Gruppe C Unser - Team
V e r e i n s n a m e S U N Ergebnis Pkt Anspiel Kevin Kronewetter
EV Straßwalchen (S) 1 0 0 8 : 2 2 1.Stock Andreas Spendier
EV Rottendorf Seiwald (K) 1 0 0 7 : 3 2 2.Stock Markus Wallner
SU Sageder Natternbach (O) 0 0 1 3 : 7 0 Komb. Horst Stranig
RSU Leitersdorf i. R. (St) 0 0 1 2 : 8 0 Reserve Günther Stranig
Rottendorf - Natternbach: 19:5, 0:24, 13:11, 16:8, 15:15  (63:63)
Straßwalchen
- Leitersdorf: 8:2  (76:48)




Spielbericht (EV Rottendorf Seiwald)
Erfolgreicher Auftakt
Es war das erwartet schwere Spiel gegen die Sportunion Natternbach aus Oberösterreich. Die  Spieler wollten sich in der neuen Heimspielstätte von ihrer besten Seite zeigen, und legten im ersten Durchgang gleich mit einem 19:5 los. Danach war plötzlich Sand im Getriebe und der Rottendorf-Motor stotterte mit einem 0:24 in die rettende Pause. Fans und Mannschaft kamen aber motiviert zurück, agierten deutlich stärker und gingen zwar mit 13:5 in Führung aber Natternbach sei Dank, denn sie gaben ihrer Chancen leichtfertig aus der Hand. Rottendorf und vor allem der souverän agierende Horsti Emotionale wollten keinen entscheidenden fünften Durchgang zulassen, und erzwangen durch ein 16:8 den vorzeitigen Heimsieg. Diesmal hat es noch gereicht, aber beim nächsten Auswärtsspiel in Leitersdorf wird es ohne Leistungssteigerung wohl nicht mehr genügen.

Spieler des Tages  (EV Rottendorf Seiwald)
Horsti "Emotionale" Stranig
Es ist immer wieder beeindruckend wie konstant dieser Spieler seine Leistung abliefert. Von Beginn an die Sicherheit in Person zog der Dampfkessel der Nation seine Mannschaft nach der Pause wieder nach vorne und war der Garant zum Heimsieg gegen die SU Natternbach.

Homepage-Titelseite vom 25.03.2019 (EV Rottendorf Seiwald)
Neue Heimstätte
Der EV Rottendorf Seiwald fand in Liebenfels nicht nur eine neue Spielstätte für die Staatsliga sondern mit dem GSC Liebenfels auch einen kongenialen Partner um seine Stocksport-Events verwirklichen zu können.  Die Tiebelstätter treffen im ersten Heimspiel auf die Sportunion Natternbach (OÖ), die bereits in der vorjährigen Spielsaison Gruppengegner war, damals konnten beide Teams ihre Heimspiele für sich entscheiden.

Chronik -  EV Rottendorf gegen SU Natternbach
Video 3.VR 2018,      Video 4.VR 2018,     Video SL-VF 2017