2018 SL-Liveticker4

Gruppe A  –  4. Runde
19. Mai-20:00
Punkte
Ergebnis
Kehre
Kehre
Kehre
Kehre
Kehre
Kehre
Durch-
gang
Kehre
Kehre
Kehre
Kehre
Kehre
Kehre
Ergebnis
Punkte
1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
2
13
-
5
3
-
-
5
DG1
3
-
-
3
3
-
9
0
2
13
5
-
-
3
5
-
DG2
-
3
3
-
-
3
9
0
2
23
5
3
-
7
5
3
DG3
-
-
3
-
-
-
3
0
2
20
5
7
-
-
3
5
DG4
-
-
3
3
-
-
6
0
2
15
-
3
3
3
3
3
DG5
3
-
-
-
-
-
3
0
10 EV Rottendorf Seiwald
li.h. Alfons Marktl, Markus Wallner, Horst Stranig, Kevin Kronewetter, Andreas Spendier
SU Sageder Natternbach
  v.l. R
einhold Wellisch, Stefan Moser, Roland Pühringer, Patrick Kaufmann, Günther Dobrezberger
0

Durchgang 1:
Beide Teams legen gleich los, zwar nicht fehlerfrei, aber die Fans kommen auf ihre Rechnung.
Die letzte Kehre läuft, Rottendorf baut mächtig Druck auf und holt sich das Auftaktspiel.
Durchgang 2:
Natternbach läßt in der zweiten Kehre eine 5er-Chance ungenützt, verkürzt aber auf 3:5.

Dauben-Pech für Markus, Natternbach sagt Danke und geht in der dritten Kehre in Führung.
Eine Kehre für Feinschmecker und Rottendorf genießt das Break in der vierten Kehre.
Durchgang 3:
Sensationelle Stimmung im St. Urbaner Stocksport-Tempel.

Rottendorf erdrückt Natternbach - die Oberösterreicher flüchten sich in die Wabbel-Verteidigung, aber es gibt für die "Natter" kein entkommen mehr.

Durchgang 4:Mit über 400 Fans im Rücken geht Rottendorf weiter hohes Tempo und Natternbach versucht nur mehr zu reagieren.
Durchgang 5:
Markus "Wappelkönig" Wallner glänzt vor dem begeisterten Publikum und verhindert ein Break für Natternbach.
In der dritten Kehre ist wieder Markus der "Versenker" zur Stelle - Natternbach hat danach leider etwas Pech beim Stocktreffer.
Fünfte Kehre - Horsti "Emotionale" macht den Sack zu.
In der letzten Kehre haut Markus noch einen Wappler Raus - die Fans rasten aus.